• Die Beprickung und Betonnung des Prieles von der Elbe zur Insel Neuwerk sind abgeschlossen.

    Damit ist das Elbe-Neuwerk-Wattfahrwasser durchgehend vom Elbe-Fahrwasser bis zum Anleger Neuwerk gekennzeichnet.

    Im Verlauf des Fahrwassers kann keine Mindesttiefe garantiert werden. Es ist mit Mindertiefen oder ggf. trocken fallenden Bereichen zu rechnen.

    Auf folgenden Positionen wurden unbeleuchtete Fahrwassertonnen ausgelegt:

     

    EN1

      53° 57,9350‘ N

    008° 29,2900‘ E

     

    EN2

      53° 57,9100‘ N              

    008° 29,4500‘ E

     

    EN3

      53° 57,6465‘ N

    008° 29,3270‘ E

     

    EN5

    053° 57,3334N

    008° 29,3630E

  • Aus der Sandbank nördlich Scharhörn wird eine riesige Insel.

  • Die Pricken im Neuwerker Loch und im Weser-Elbe-Wattfahrwasser sind nicht vorhanden oder die vorhandene Beprickung ist als nicht gesichert zu betrachten. Die Schifffahrt, insbesondere die Sportschifffahrt wird um Aufmerksamkeit gebeten. Die Schifffahrt wird aufgefordert, die Wattgebiete nur mit Ortskenntnissen zu befahren.

  • Aktuelle Lotungen

    Aktuelle Tonnenpositionen (letzte Änderungen fett hervorgehoben):

    WE 14 unbeleuchtete rote Spierentonne   53° 50,2660’ N 008° 28,2130’ E  
    WE 14 a unbeleuchtete rote Spierentonne   53° 50,5710’ N   008° 27,4680’ E  
    WE 14 b unbeleuchtete rote Spierentonne   53° 51,0470’ N 008° 26,2640’ E  
    WE 16 unbeleuchtete rote Spierentonne   53° 52,050’ N 008° 25,230’ E  
    WE 16a unbeleuchtete rote Spierentonne   53° 52,560’ N 008° 25,238’ E  
    Ostertill Weser - Elbe unbeleuchtete rotweise Kugeltonne   53° 53,150’ N  008° 25,890’ E  
    WE 18 unbeleuchtete rote Spierentonne   53° 53,271’ N 008° 26,648’ E  
    WE 20 unbeleuchtete rote Spierentonne   53° 53,380’ N 008° 27,870’ E  
    WE 22 unbeleuchtete rote Spierentonne   53° 53,140’ N 008° 28,930’ E  
    WE 24 unbeleuchteterote Spierentonne   53° 52,875’ N 008° 29,555’ E  
    WE 26 a rote Spierentonne   53° 55,708’ N 008° 35,033’ E  
    WE 28 rote Spierentonne   53° 56,086’ N 008° 33,978’ E  
    WE 30 rote Spierentonne   53° 56,360’ N  008° 33,308’ E  
    WE 32 rote Spierentonne   53° 56,990’ N   008° 32,700’ E  
    WE 32 a rote Spierentonne   53° 57,445’ N   008° 32,683’ E  

    Der Weser Elbe Weg ist nicht durchgehend beprickt und es ist mit trockenfallenden Bereichen zu rechnen.
    Im weiteren Verlauf ist im betonnten Weser Elbe Weg mit nicht kartierten Mindertiefen zu rechnen.
    Dieses Wattgebiet sollte daher nur mit Ortskenntnissen befahren werden.

    Im Döser, Duhner und Sahlenburger Wattgebiet wurden auf folgenden Positionen die Rettungsbaken und Wegweiser aufgestellt.

    a) Rettungsbake 1          53° 54,40‘ N 008° 40,07‘ E

    b) Rettungsbake 2          53° 54,96‘ N 008° 38,50‘ E

    c) Rettungsbake 3          53° 54,70‘ N 008° 37,55‘ E

    d) Rettungsbake 4          53° 54,00‘ N 008° 36,07‘ E

    e) Rettungsbake 5          53° 52,75‘ N 008° 34,90‘ E

    f) Rettungsbake 6        53° 53,00‘ N 008° 34,42‘ E

    g) Rettungsbake 7          53° 53,50‘ N 008° 33,80‘ E

    h) Rettungsbake 8           53° 53,90‘ N 008° 32,96‘ E

    i) Roter Wegweiser          53° 54,42‘ N 008° 38,23‘ E

    j) Neuwerkwegweiser     53° 53,28‘ N 008° 36,71‘ E

     

Wattboken

Hinweise zu den folgenden Links

 => Segeln allgemein

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.