wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Leer: Jann-Berghaus-Brücke

Eine vielbefahrene Straßenbrücke, sie kann geöffnet werden. Im geschlossenen Zustand hat sie eine Durchfahrtshöhe von 7,15 m.

Zum Öffnen der Brücke gibt man das Schallsignal lang-lang oder über Kanal 15 »Leer Bridge« rufen.

Öffnung tagsüber jederzeit, außer bei Sturm oder dichtem Nebel. Der Brückenwärter antwortet mit folgenden Signalen:
2 x Rot horizontal: Durchfahrt verboten
1 x Rot: Öffnung wird vorbereitet.
2 x Grün horizontal: Durchfahrt frei

Zusatzsignale:
2 x Weiß, 2 x Rot vertikal: Klappbrücke teilweise geöff¬net, Durchfahrt für Schiffe frei, denen diese Durchfahrtshöhe reicht.

Wichtige Änderung:

Fahrzeuge, welche die Jann-Berghaus-Brücke im Zeitraum zwischen 23.00 Uhr und 06.00 Uhr passieren wollen und auf eine Öffnung der Brücke angewiesen sind, müssen sich ab dem 01.03.2016 bis spätestens 18.00 Uhr beim Brückenpersonal über UKW- Seefunk Kanal 15 oder über Telefon 0491/ 2992 vorangemeldet haben.

Liegen keine Voranmeldungen für die Nacht vor, wird die Brücke nach Dienstschluss der Brückenwärter geschlossen gehalten. Eine Öffnung ist dann erst wieder ab 06.00 Uhr möglich.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

-

-

Termine

19.01.2019 - Boot Düsseldorf
08.02.2019 - Boot Holland
20.02.2019 - free-München
01.03.2019 - Klar Schiff Bremerhaven
06.03.2019 - Hiswa
10.05.2019 - Hafengeburtstag Hamburg

-

-

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen