wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Langeoog

 Langeoog Ansteuerung - Karten von openseamap.org

Langeoog erreicht man von Westen über das Baltrumer Wattfahrwasser, von Süden von Accumersiel oder Bensersiel kommend, von Osten über das Langeooger oder Neuharlingersieler Wattfahrwasser oder von Norden durch das Seegat der Accumer Ee.

Das Seegatt Accumer Ee ist recht tief und gut betonnt. Bei starkem Wind und insbesondere Wind gegen Strom Situationen kann es aber sehr schnell unbefahrbar werden. Die aktuellen Tiefen der Wattfahrwasser im Osten und Westen können unserer Tabelle "Lotungen zwischen Borkum und Sylt" entnommen werden.

Langeoog Hafen - Karten von openseamap.org

Der Hafen ist relativ einfach anzulaufen. Vor der Einfahrt steht bei halber Tide ein relativ starker Querstrom, hier sollte man entsprechend vorhalten. Ab der Einfahrt sind die Pricken unbedingt zu beachten, östlich von ihnen wird es sehr schnell flach. Im westlichen Teil des Hafens befindet sich die Fährbrücke. Daneben befindet sich der Anleger des Rettungsbootes und auch die Brücke des WSA. An ihrer Ostseite kann man ebenfalls festmachen. Gerade größßere Boote finden hier auch bei NW noch genug Wasser.

Mittlere und kleinere Boote nutzen die Steganlage des Seglervereins. Hier findet man ca. 200 Liegeplätze, 60 hiervon sind für Boote des Vereins reserviert. Hier darf man nur nach Rücksprache mit dem Hafenmeister liegen. Für Gastlieger sind die Plätze an den östlichen Stegen und am südlichen Außensteg vorgesehen. Der Grund besteht überwiegend aus weichem Schlick. Die Steganlage ist je nach Tiefgang und Baggerzustand im Hafen 2 h vor und nach NW zu erreichen.

Jeder Liegeplatz verfügt über Landstrom und Frischwasser. Müllentsorgung erfolgt im vereinseigenen Müllcontainer (auf dem Deich) der mit dem Dusch-Schlüssel geöffnet werden kann. Öl und Altöl kann man beim Niedersächsischen Hafenamt entsorgen.  Im Büro des Stegwarts befindet sich Seewetter-Empfänger. Beim Stegwart gibt es Morgens auf Wunsch frische Brötchen. 

Der Yachthafen wird regelmäßig ausgebaggert. Durch die permanente Verschlickung des Hafenbeckens ist es nicht immer möglich, jeden Liegeplatz auch bei Niedrigwasser zu erreichen oder zu verlassen. Generell versucht der Verein eine Wassertiefe von 1m bei Niedrigwasser zu halten. Der Untergrund ist jedoch weich, sodass auch Kielboote sicher liegen können. Die Wassertiefe bei Hochwasser beträgt ca. 3-4m. Der Hafen liegt sehr gut geschützt. Schwell kann nur zur Hochwasserzeit bei Südostwind ab Bft. 6 auftreten.

Diesel oder Benzin gibt es nur am Festland zu kaufen. In Bensersiel gibt es eine Tankstelle in der Nähe des Hafens. Der nächste Yachtservice befindet sich in Esens: Harle-Yachtbau GmbH 04971-2136. Motorenservice: Fa. Horst Janssen 04933-2211 (Volvo).

In den Ort sind es zu Fuß 30 Min. (2,5 km). Man kann auch mit der Inselbahn fahren, die losfährt, sobald eine Fähre angekommen ist. Im Sommer ist das zu folgenden Zeiten:

In den Ort (diese Zeiten können sich etwas verschieben, je nach Tide und Fahrgastaufkommen):

09.00 Uhr – 10.10 Uhr – 12.10 Uhr – 14.10 Uhr – 16.40 Uhr – 18.10 Uhr – (Sonntags 19.40 Uhr)

Ab Bahnhof zum Hafen (feste Abfahrtzeiten):
08.20 Uhr – 09.30 Uhr – 11.30 Uhr – 13.30 Uhr – 16.00 Uhr – 17.30 Uhr – (Sonntags 19.00 Uhr)

Im Ostteil des Hafens befindet sich eine Segelschule. Bei Arvid Männicke kann man Jollen- und Cat –Segeln und Segelscheine erwerben (Tel.: 04972-6622; am Hafen: 04972-1812).

Seglerverein Langeoog
Telefon Stegwart: 0173-8832567
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.svlangeoog.de

Segelschule Langeoog
Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Schnuppersegeln,
Jüngstenschein (DSV-Prüfung), A-Schein (DSV-Prüfung),
Sportküstenschifferschein (staatl. Prüfung), Schulung auf Beachcatamaran.
Information: Arvid Männicke, Postfach 1423, 26456 Langeoog,
Telefon 04972 / 6699, Fax 6611,
http://www.segelschule-langeoog.de

Restaurant „Kajüte“ am Hafen.

allgemeine Infos über Langeoog: www.Langeoog.de

-

-

-

-

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen