wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Grohn / Lesum

Ansteuerung

Der Hafen Grohn befindet sich etwas mehr als eine halbe Meile nach der Abzweigung Weser / Lesum an der Backbordseite.

Grohn Hafen - Karten von openseamap.org

Hafen

Grohn ist ein hübscher Vereinshafen, an einem hohen Abhang gelegen (geschützt). Das Clubhaus verfügt über sanitäre Einrichtungen. Ein Mastenkran und ein Slip sind vorhanden. Gegenüber ist eine Bootswerft und ganz in der Nähe - Richtung Vegesack - ist eine Tankstelle (siehe Plan).

Der Yachthafen Grohn beherbergt neben dem Verein Wassersport e.V. Vegesack (VWV) die Vereine Wassersportsportverein Roland e.V. Bremen, Wassersportverein Aumund und der VWF.

Wahrschau: In der Lesum sind die Wassertiefen stellenweise sehr gering! An der Hafeneinfahrt ist ein Pegel, der die Wassertiefe anzeigt.

Beim Ein- und Auslaufen ein bzw. in den Hafen ist ein langes Achtungs-Signal zu geben. Im Hafen mit mäßiger Geschwindigkeit fahren!

Die Stege des VWV befinden sich in Z-Form im westlichen Teil des Hafens. Der Zugang ist durch ein Zahlencodeschloss gesichert, die Codenummer finden Gastlieger am Aufgang zur Tür. Diese Codenummern öffnen auch die Toiletten und die Duschen im Erdgeschoss des Bootshauses (Rückseite).

Liegegebühr für Gastlieger: 1 € je angefangenen Bootsmeter, 2 € pauschal pro Boot für Strom. Bitte beachten: Nur Kleinverbraucher anschließen (keine Heizung, keine Kocher); bei Verlassen des Bootes Landstrom entfernen!

Der Yachthafen wurde seit 2003 in jedem Jahr mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet.

-

-

-

-

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen