wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Ameland

Ansteuerung

Im Seegatt sind die Sände sehr nahe am Fahrwasser! Von See kommend über Westgat und das Molengat. Vom Watt kommend über das Westgat, das Kikkergat oder Holwerderbalg. Das Kikkergat führt am nördlichen Ende bei Ebbe nur noch wenige Zentimeter Wasser.

Kurz vorm Hafen, bei der Tonne R 2 wird es nochmal sehr flach. Bei Ebbe stehen hier noch gerade 1,20 m Wasser.

Die Ameland Marina befindet sich in der Mitte der Insel Ameland, am ehemaligen Fähranleger. Es ist ein kleiner Yachthafen mit einer nostalgischen Atmosphäre. Der Hafen bietet derzeit Platz für 80 Gastlieger. Zusätzlich ist Platz für maximal fünfzehn große Plattbodenboote.

Der Hafen ist vom 1. April bis 1. November geöffnet. Es ist ein Tidehafen mit einem Tidenhub von bis zu 2,5 Metern. Der Hafen wird jedes Jahr ausgebaggert.

Wenn kein Hafenmeister anwesend ist, kann man sich selbst einen Liegeplatz aussuchen. Ist ein Hafenmeister anwesend, bestimmt er einen Liegeplatz. Eine Platzreservierung ist nicht möglich.

Gleich oben am Hafen ein Restaurant, wo man auch Fahrräder mieten kann. An der Rückseite des Hafenmeisterbüros finden sich WCs, Duschen und Waschmaschine. Noch einmal 100 m weiter findet man eine Tankstelle mit einer Werkstatt, die kleinere Reparaturen ausführen kann. Außerdem gibt es hier Zubehör und Seekarten. Lebensmittel gibt es im nahen Dorf.

-

-

-

-

Termine

-

-

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.