wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Tetenbüllspieker / Evershopsiel

Tetenbuellspieker Ansteuerung - Karten von openseamap.org 

Ansteuerung

Vom Heverstrom aus geht es nahezu auf halbem Weg Richtung Husum zwischen den grünen Tonnen 47 und 49 in den Priel zum, Hafen. Der Priel macht drei 45 Grad Schwünge. Dem Verlauf unbedingt folgen, da das Watt beiderseits hoch ist. Die ersten beiden Schwünge haben zudem harte, sehr steile Innenkanten. Im Priel bleiben an der flachsten Stelle rund Niedriwasser noch ca. 50cm Wasser stehen.

Tetenbuellspieker Hafen - Karten von openseamap.org 

Hafen

Der Hafen fällt trocken. Nur in der Mitte bleibt etwas Wasser stehen.

Man liegt längseits an Schwimmstegen oder an der Kade. Kielboote sinken im weichen Schlick ein. Es gibt ca. 15 Liegeplätze, aber eigentlich ist immer was frei.

Im Hafen keine Versorgung.

Aber es gibt Duschen und Toiletten und keine 300m entfernt direkt hinterm Deich die sehr gute Gaststätte Spieskommer.

In den 80er Jahren wurden in diesem Hafen Teile des NDR Films "Das Rätsel der Sandbank" gedreht.

-

-

-

-

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen