wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Tümlauer Koog

Tümlauer Koog Ansteuerung - Karten von openseamap.org 

Ansteuerung

Den Yachthafen steuert man am besten von der Süderhever aus an, erreicht ihn aber auch ohne große Schwierigkeiten von der Mittelhever aus. Der Hafen liegt in der Tümlauer Bucht, die sich südlich des Leuchtturms Westerheversand erstreckt. Wenn man langsam und sauber jede Krümmung des sich windenden Fahrwassers fährt ist es nicht schwierig. Es gibt jede Menge Pricken, aber auch viele Kardinalzeichen die am Ende von Lahnungen stehen. Nach 3 Seemeilen, einlaufend steuerbord liegt der Schwimmsteg des Sportbootclubs St. Peter-Ording, der bei NW hoch trockenfällt.  Ab 1,4 m Tiefgang ist der Hafen nur nahe Normal HW erreichbar (nicht bei Nipp-Tide!).

Tümlauer Koog Hafen - Karten von openseamap.org

Hafen

Sportboothafen Tümlauer Koog

2 Gastliegeplätze für Boote bis zu einer Länge von 12 Metern

Kosten:
bis 7m 7 Euro
bis 9m 9 Euro
bis 12m 10 Euro

Duschen und Toiletten sind vorhanden. Der Hafen fällt hoch trocken.

www.sspo-st-peter-ording.de

-

-

-

-

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen