wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Seemannsknoten: Knoten für die Sportbootprüfung

Die Seemannsknoten sind elementarer Bestandteil eines Segelkurses und Teil der Sportbootführerscheinprüfung. Denn an Bord eines Sportbootes gibt es immer eine Leine die irgendwo festgemacht werden muss. Oder es müssen Leinen miteinander verbunden werden. Für jede Situation gibt es einen Knoten der besonders gut hält, der leicht zu stecken und leicht zu lösen ist. In diesem kleinen Taschenbuch werden Ihnen auf knapp 60 Seiten die wichtigsten Seemannsknoten in Wort und Bild erklärt. Auf insgesamt 75 Abbildungen werden die Knoten leicht verständlich Schritt für Schritt vorgestellt. So können Sie sich optimal auf Ihre Sportbootführerscheinprüfung vorbereiten und sich die Knoten später immer wieder ins Gedächtnis zurück rufen. Erklärt werden Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek, belegen einer Klampe mit Kopfschlag, Webeleinstek (gesteckt, auf Slip, gelegt, geworfen), einfacher Schotstek, doppelter Schotstek, eineinhalb Rundtörn mit zwei halben Schlägen, Stopperstek und Klampe mit Palstek belegen.

-

-

Termine

19.01.2019 - Boot Düsseldorf
08.02.2019 - Boot Holland
20.02.2019 - free-München
01.03.2019 - Klar Schiff Bremerhaven
06.03.2019 - Hiswa
10.05.2019 - Hafengeburtstag Hamburg

-

-

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen