wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Segeln bei Dunkelheit: Praxistipps für Skipper und Crew auf Nachtfahrt

Wer sich jemals nachts auf dem offenen Meer in den Sternenhimmel geträumt hat, versteht, welch unbeschreiblichen Reiz nächtliches Segeln hat. Wer schon einmal in der Dämmerung oder bei
Nacht und auflandigem Wind kurz vor der Hafeneinfahrt auf eine Sandbank aufgelaufen ist, der weiß aber auch, dass das Segeln in der Dunkelheit unter Umständen lebensgefährlich werden kann.
Kein Wunder, dass viele Segler und Motorbootfahrer Nachtfahrten möglichst meiden. Skipper, die sich künftig durch den Tageswechsel nicht weiter einschränken lassen wollen, erfahren hier
alles, was sie zu Sicherheit, Bootstechnik, Navigation und Psychologie bei Nachtfahrten wissen müssen.

"Segeln bei Dunkelheit" behandelt ausführlich alle Aspekte der Nachtfahrt, die sicherheitsorientiert, technisch, navigatorisch und psychologisch gesehen für das verantwortungsvolle Führen einer Segelyacht wichtig sind. Die Vorbereitung des Schiffes hinsichtlich der Ausrüstung wird ebenso tiefgehend behandelt wie die Vorbereitung der Crew, Besonderheiten in Seemannschaft und Navigation für die Nachtfahrt wie das Identifizieren von Leuchtfeuern, das Schlafmanagement, Wacheinteilungen ... kurz alles was tagsüber eher problemlos erscheint, und nachts möglicherweise zu einem Problem führt und möglicherweise sogar zur Ursache für einen Unfall werden kann. Eine erfolgreiche Nachtfahrt unter Segeln ist nicht nur ein emotional erhebendes Erlebnis. Es erweitert auch den Aktionsradius auf einem Törn erheblich, so dass entferntere Ziele erreicht werden können, die während eines zeitlich begrenzten Segelurlaubs nur mit Tagesetappen und Nächten im Hafen unerreichbar wären. Ein Buch, das dem engagierten Segler neue Horizonte eröffnet.

 

-

-

-

-

Termine

-

-

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.