wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Wattenmeer: Miesmuscheln werden immer weiter verdrängt

Die Muschelsaat im Wattenmeer bereitet den Muschelfischern zunehmend Sorgen. Zum einen macht der Besatz der natürlichen Muschelbänke im Wattenmeer durch die Pazifische Auster das Abfischen der Miesmuscheln unmöglich. Zum anderen seien durch die Frosttage im Januar/Februar bis zu 70 Prozent der Kulturen eingegangen. Das berichtete Geschäftsführerin Michaela Gubernator in Hooksiel beim traditionellen Muschelfest, mit dem die vier Muschelfischer-Betriebe an Niedersachsens Küste die Fangsaison eröffnen.

Im vergangenen Jahr entdeckten die Muschelfischer im Wattenmeer z.B. keine natürlichen Jungmuschel-Ansiedlungen.

An Niedersachsen Küste gibt es vier Muschelfischereibetriebe, die mit fünf Kuttern und 18 Beschäftigten ausschließlich Miesmuschelfang betreiben. Die Muschelfischer arbeiten von Greetsiel, Norddeich und Hooksiel aus. 1996 schlossen sie sich zur Muschelfischer GbR zusammen, um gemeinsam ihre Interessen zu vertreten.

-

-

-

-

Termine

-

-

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.