wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Emden: Bauarbeiten haben begonnen

Die Bauarbeiten an der neuen Betriebszentrale des Emder Hafens werden nun forgesetzt. Bereits Ende 2009 hatte der Betreiber des Emder Hafens, die landeseigenen Niedersachsen-Ports, ein Loch für das Fundament ausgehoben. Seitdem stand auf der Baustelle alles still.

Nun wird weitergebaut. Wenn alles klappt, wird die neue Hafenbetriebszentrale (Kostenpunkt 900.000 Euro) im Frühjahr 2012 fertig und übernimmt die Steuerung des Emder Hafens.

Die neue Hafenbetriebszentrale wird neben der Hafenaufsicht auch die Gefahrenabwehr und das Seemannsamtbeherbergen. Die bisherigen gebäude am Matrosengang werden aufgegeben. Die Zentrale soll auch die Steuerung der Seeschleuse und der Nesserlander Schleuse übernehmen. Das heutige Schleusenwärtergebäude am Außenhaupt der Großen Seeschleuse wird abgerissen.

Direkt an der Nesserlanderschleuse wird künftig kein Personal vor Ort sein. Die Schleuse wird verbedient arbeiten.

-

-

-

-

Termine

-

-

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.